anstemmen


anstemmen
ạn||stem|men 〈V. tr.; hat
1. hochstemmen, mit Muskelkraft über den Kopf emporheben
2. sich gegen etwas \anstemmen
2.1 sich fest gegen etwas stemmen
2.2 〈fig.〉 sich heftig gegen etwas wehren

* * *

ạn|stem|men <sw. V.; hat:
gegen etw. stemmen:
die Füße a.;
sich mit den Schultern [gegen die Tür] a.;
Ü sich vergeblich gegen den Lauf der Zeit a.

* * *

ạn|stem|men <sw. V.; hat: gegen etw. stemmen: die Füße a.; sich mit den Schultern [gegen die Tür] a.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anstemmen — Anstêmmen, S. Anstämmen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anstemmen — anstemmen:⇨andrücken(I) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Bleßwild — Rothirsch Rothirsche in Schottland Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Blässwild — Rothirsch Rothirsche in Schottland Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Brunftschrei — Rothirsch Rothirsche in Schottland Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Cervus elaphus — Rothirsch Rothirsche in Schottland Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Damhirsch — Männlicher Damhirsch Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung: Wiederkäuer ( …   Deutsch Wikipedia

  • Edelhirsch — Rothirsch Rothirsche in Schottland Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Rothirsch — Rothirsche in Schottland Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) Unterordnung: Wiederkäuer (Ruminantia) …   Deutsch Wikipedia

  • Träger — Träger, 1) Einer, welcher etwas trägt, bes. auf Reisen durch schwierig zu passirende Gebirge od. wüste Gegenden; 2) so v.w. Ballenbinder; 3) ein einfacher od. durch Verdoppelung, Verzahnung od. Eisenverbindungen verstärkter (armirter) Balken,… …   Pierer's Universal-Lexikon